Linz Triathlon

Tolle Leistungen unserer athleten

Bericht von Karl Gaisrucker: "In Linz habe ich meine zweiten Mitteldistanz bestritten. Nachdem ich schon bei einigen Triathlons am Start war hielt sich die Nervosität in Grenzen. Ich konnte mich voll und ganz auf das Rennen konzentrieren. Der Start zum Schwimmen verlief zunächst reibungslos und ich konnte meinen Rhythmus gut finden. Nach der ersten Boje schlug mir leider ein anderer Teilnehmer die Brille runter und ich musste diese dann bis zum Landgang einige Male zurecht rücken. Mit der Zeit von knapp über 33 Minuten für die 1900m bin ich jedenfalls sehr zufrieden. Da die Radstrecke doch einige Höhenmeter aufweist, ging ich die Sache erstmal etwas zurückhaltend an. Nach und Nach fand ich auch hier meinen Rhythmus. Auf den flachen Streckenteilen konnte ich die aerodynamische Position auf dem Aufleger auch gegen den Wind gut nutzen und kam nach 2:35 Stunden zur Wechselzone zurück. Mein Ziel den Halbmarathon dann unter 2 stunden zu laufen ging sich gerade aus mit 1:58. Alles zusammen konnte ich dadurch eine tolle Zeit von 5:12:51 STD erreichen."

 

Bericht von Rene Tauber: "In Linz startete ich bei meinem ersten Triathlon. Beim Start war ich dann schon ziemlich nervös, aber während dem schwimmen verflog das sofort. Mit einer Zeit von 15:45min für die 900m kam ich aus dem Wasser. Am Rad war ich auf den ersten Kilometern etwas vorsichtig, danach fand ich den Rhythmus und legte die 42km in einer Zeit von 1:17STD zurück. In der Wechselzone fand ich meinen Platz fürs Rad nicht sofort und hab eine Extra Runde gedreht. Auf den abschließenden 10 Laufkilometern waren meine Beine schon ziemlich schwer, mit einer Pace von 5:00min/km war ich dann schon sehr zufrieden. Die Gesamtzeit von 2:31:11STD hat meine Erwartungen voll erfüllt."