Austria Triathlon Podersdorf

1. Langdistanz von Markus Mittergeber

32. Austria Triathlon Podersdorf -  Fast. Hard. Legendary.

Markus Mittergeber finished seine erste Langdistanz bei Hitzeschlacht in Podersdorf. Fast - Hard - Legendary - Der Slogan hält was er verspricht. Flache Rad- und Laufstrecke lässt schnelle Splits zu. Harte Bedingungen durch das Wetter. Legendäre Stimmung, tolle Veranstaltung. Perfekte Bedingungen am Start, 21 Grad Außentemperatur und ein glatter Neusiedlersee. Eine Wassertemperatur von über 25°C hieß Neoprenverbot. Markus absolvierte die 3,8km im Wasser kontrolliert und ohne Probleme. Die letzten 100m mussten leider gehend überwunden werden, da der Wasserstand kein Schwimmen mehr zuließ.

 

Danach ging es auf die Radstrecke. Die ca. 200 Starter der Langdistanz mussten 6 Runden zu je 30km radeln. Bei einer Kombination aus windstille und flacher Strecke gab es keine Möglichkeit die Beine zu schonen. Nach guten drei Runden musste Markus aufgrund der steigenden Temperaturen etwas Tempo rausnehmen, um gut über die letzten 90km Radstrecke zu kommen. Als das Thermometer die Tageshöchsttemperatur von 32° C erreicht hatte, ging es auf die Laufstrecke - vier Runden zu je 10,5km durch die "Hölle" (Teil des Nationalpark Neusiedlersee). Bei strahlenden Sonnenschein, wolkenlosen Himmel hatte es gefühlt 38°C in der "Hölle". Mit reduzierter Peace trotzte Markus die harten Wetterbedingungen und konnte mit einer Zeit von 11:51h die "Ironman-Distanz" ins Ziel bringen.

Text: Markus Mittergeber

Fotos: Privat