Jahresrückblick 2020

Ein Ausergewöhnliches Jahr auch für uns

Auch für uns, das Sparkasse TriaTeamWallsee, mit aktuell 67 Mitgliedern, war 2020 kein normales Jahr wie sonst. Trotz den schwierigen Bedingungen konnten wir unter Einhaltung der Abstandsregeln viele gemeinsame Trainings, wie auf dem Foto im „neuen“ Donaubad Wallsee-Sindelburg durchführen. Die Beteiligung bei den durch unsere Trainer geführten Trainings ist sehr groß, sodass zusätzlich zur Schwimmbahn in Perg am Donnerstag, noch eine Schwimmbahn am Freitag in Amstetten notwendig war. Am Samstag haben wir noch ein Hallentraining in der Donauhalle Wallsee bzw. im Frühjahr/Sommer eine gemeinsame Radausfahrt in 2 verschiedenen Leistungsgruppen. Auch neu dazugekommen ist eine eigene Wettkampfgruppe für unsere Leistungsathleten. Willst auch du in den Ausdauersport schnuppern? 𝙒𝙞𝙧 𝙛𝙧𝙚𝙪𝙚𝙣 𝙪𝙣𝙨 𝙞𝙢𝙢𝙚𝙧 ü𝙗𝙚𝙧 𝙉𝙚𝙪𝙚𝙞𝙣𝙨𝙩𝙚𝙞𝙜𝙚𝙧. Alle Infos findet ihr unter www.triateamwallsee.at

Da es zu Beginn der Saison noch keine Rennen gab, organisierten wir unser eigenes. Beim internen Sprint Triathlon konnten wir Geld für den 3-jährigen Matthias sammeln, der einen Therapiestuhl brauchte. Im Sommer gab es dann noch einige Triathlon Bewerbe, wo unsere Mitglieder hervorragende Leistungen erbringen konnten.

 

Am 13. September ging der Sparkasse Altarmlauf Wallsee, unter Einhaltung strenger Sicherheitsbestimmungen, über die Bühne. Es war einer von ganz wenigen Läufen, die heuer stattgefunden haben. Auch wenn es heuer ein kleines aber feines Lauffest bei herrlichem Spätsommerwetter war - die Teilnehmer waren alle begeistert. Zum Schluss möchten wir uns noch bei allen Unterstützern und Partnern sowie der Sportunion und der Gemeinde für die tolle Zusammenarbeit bedanken.

 

𝙒𝙞𝙧 𝙬ü𝙣𝙨𝙘𝙝𝙚𝙣 𝙖𝙡𝙡𝙚𝙣 𝙫𝙞𝙚𝙡 𝙂𝙚𝙨𝙪𝙣𝙙𝙝𝙚𝙞𝙩, 𝙚𝙞𝙣 𝙛𝙧𝙤𝙝𝙚𝙨 𝙒𝙚𝙞𝙝𝙣𝙖𝙘𝙝𝙩𝙨𝙛𝙚𝙨𝙩 𝙪𝙣𝙙 𝙚𝙞𝙣 𝙜𝙪𝙩𝙚𝙨 𝙣𝙚𝙪𝙚𝙨 𝙅𝙖𝙝𝙧

 

Text: Christian Bruckner

Fotos: Mostropolis